Archiv-Daten 2013/2014

Im zehnten Durchgang des Germann-Cups nahmen 17 Teams an der Hobbymeisterschaft teil, wobei wir uns im Winter von zwei der Teams fix verabschieden mussten. Die SG Purkersdorf-Gablitz schaffte den Spagat  mit Verbandsteam und Cup-Mannschaft doch nicht – aufgrund zu vieler Ausfälle, mussten sie sich auf die Verbandsmannschaft konzentrieren und konnten keine Cup-Matches bestreiten. Da ein Nachholen der Spiele nicht möglich war, wurde das Team bereits mit Ende der Herbstsaison aus der Wertung genommen. Die Mannschaft aus Muckendorf, versuchte es im Frühling noch, musste aber auch bald kader-bedingt w.o. geben. Hier wurden die noch offenen Matches nach den Bestimmungen mit einem 3:0 für die Gegner gewertet.

Den Cup 2013/2014 konnte am Ende der SC Guntersdorf für sich entscheiden. Mit einem knappen Vorsprung von nur einem Punkt auf den USC Mauerbach, war es bis zuletzt eine spannende Meisterschaft.

Dagegen konnte im UPO Süd das Team Gänserndorf Süd klar den Aufstieg erreichen, im UPO Nord konnte Verfolger Kirchberg, den Sieg von Zwentendorf nicht verhindern – beide setzen sich aber klar vor die anderen Teams.

Tabelle OPO:

POS TEAM SP S UE NL DIF TORE PK
1 Logo_Guntersdorf.png SC Guntersdorf 10 7 2 1 15 20:5 23
2 Logo_SC Mauerbach.jpg USC Wiesbauer Mauerbach 10 7 1 2 10 21:11 22
3 Logo_Maissau.png RWW Maissau 10 6 0 4 -1 15:16 18
4 Logo_Pyhra2.png SC Pyhra 10 4 0 6 3 13:10 12
5 Logo_Sitzendorf.png SV Sitzendorf 10 2 1 7 -15 8:23 7
6 Logo_Stetteldorf.png SG Stetteldorf-Grossweikersdorf 10 2 0 8 -12 4:16 6

Tabelle UPO Nord:

POS TEAM SP S UE NL DIF TORE PK
1 Logo_Zwentendorf.png Zwentendorf 8 7 0 1 11 23:12 21
2 Logo_Kirchberg.png USC Kirchberg 8 6 1 1 16 22:6 19
3 Logo_Tulbing.png SKT Igls 8 3 2 3 -2 10:12 11
4 Logo_Absdorf.png SG Absdorf-Sierndorf 8 1 1 6 -14 7:21 4
5 Logo_AlteraPorta.png Altera Porta 8 0 2 6 -11 8:19 2

Tabelle UPO Süd:

POS TEAM SP S UE NL DIF TORE PK
1 Logo_Gaensendorf2.png Gänserndorf Süd 8 6 1 1 18 21:3 19
2 Logo_StPoelten.png SC St. Pölten Ladies 8 5 1 2 8 20:12 16
3 Logo_Sitzenberg.png Sitzenberg-Reidling 8 5 0 3 8 17:9 15
4 Logo_Koenigstetten.png SVVK – Königstetten 8 2 0 6 -11 11:22 6
5 Logo_Muckendorf.png Muckendorf 8 1 0 7 -23 3:26 3


Termine /Ergebnisse 2013/2014:

Termine für die Herbstsaison 2013:
Germann-Cup OPO:

So. 27.10 / 11:00 USC Wiesbauer Mauerbach : SG Stetteldorf-Grossweikersdorf 2 : 0 (1:0)
Sa. 26.10 / 15:00 SC Pyhra : SC Guntersdorf 0 : 1 (0:1)
Fr. 25.10 / 17:00 SG Stetteldorf-Grossweikersdorf : RWW Maissau 0 : 2 (-)
Sa. 19.10 / 17:00 RWW Maissau : SV Sitzendorf 3 : 1 (-)
Sa. 19.10 / 14:00 SG Stetteldorf-Grossweikersdorf : SC Pyhra 0 : 1 (-)
So. 13.10 / 13:30 USC Wiesbauer Mauerbach : SC Guntersdorf 1 : 1 (1:1)
So. 06.10 / 15:30 SC Guntersdorf : SV Sitzendorf 1 : 1 (0:0)
So. 29.09 / 12:20 SV Sitzendorf : SG Stetteldorf-Grossweikersdorf 1 : 0 (-)
Sa. 28.09 / 14:00 RWW Maissau : SC Guntersdorf 1 : 0 (1:0)
Fr. 27.09 / 19:30 SC Pyhra : USC Wiesbauer Mauerbach 0 : 1 (0:1)
So. 22.09 / 11:30 SV Sitzendorf : SC Pyhra 3 : 0 (-)
So. 22.09 / 16:15 USC Wiesbauer Mauerbach : RWW Maissau 0 : 3 (0:1)
Sa. 21.09 / 16:00 SG Stetteldorf-Grossweikersdorf : SC Guntersdorf 1 : 3 (1:3)
So. 15.09 / 15:00 USC Wiesbauer Mauerbach : SV Sitzendorf 6 : 0 (4:0)
Sa. 31.08 / 14:00 RWW Maissau : SC Pyhra 2 : 1 (0:1)

Germann-Cup UPO Nord:

Sa. 02.11 / 10:30 Zwentendorf : SG Absdorf-Sierndorf 2 : 1 (-)
Sa. 26.10 / 11:00 Zwentendorf : USC Kirchberg 3 : 2 (-)
Mi. 23.10 / 19:30 Altera Porta : SKT Igls 1 : 1 (0:1)
Fr. 18.10 / 20:00 SG Absdorf-Sierndorf : Altera Porta 2 : 2 (1:1)
So. 13.10 / 15:00 SG Absdorf-Sierndorf : SKT Igls 0 : 1 (0:1)
Sa. 12.10 / 14:00 Altera Porta : Zwentendorf : 2 (1:0)
Sa. 05.10 / 16:00 USC Kirchberg : Altera Porta 1 : 0 (0:0)
Sa. 05.10 / 15:30 SKT Igls : Zwentendorf 1 : 6 (1:3)
Di. 24.09 / 19:30 USC Kirchberg : SKT Igls 0 : 0 (0:0)
Sa. 21.09 / 19:00 USC Kirchberg : SG Absdorf-Sierndorf 9 : 0 (2:0)

Germann-Cup UPO Süd:

So. 20.10 / 15:30 Sitzenberg-Reidling : Muckendorf 4 : 0 (0:0)
So. 20.10 / 15:30 Gänserndorf Süd : SC St. Pölten Ladies 3 : 0 (2:0)
So. 13.10 / 16:00 Gänserndorf Süd : Sitzenberg-Reidling 0 : 1 (-)
So. 06.10 / 11:30 SC St. Pölten Ladies : SVVK – Königstetten 5 : 1 (3:1)
So. 29.09 / 18:00 Muckendorf : Gänserndorf Süd 0 : 3 (0:0)
Fr. 27.09 / 19:00 SVVK – Königstetten : Sitzenberg-Reidling 1 : 3 (1:0)
So. 22.09 / 13:00 SVVK – Königstetten : Gänserndorf Süd 0 : 2 (0:0)
So. 22.09 / 16:00 SC St. Pölten Ladies : Muckendorf 6 : 1 (5:0)
So. 15.09 / 11:00 Sitzenberg-Reidling : SC St. Pölten Ladies 0 : 3 (0:0)
So. 08.09 / 19:30 Muckendorf : SVVK – Königstetten 2 : 1 (2:0)

*) nicht ausgetragen
#) nicht angetreten

Termine für die Frühjarssaison 2014:
Germann-Cup OPO:

So. 15.06 / 15:00 SC Guntersdorf : SC Pyhra 2 : 0 (2:0)
So. 15.06 / 15:00 SG Stetteldorf-Grossweikersdorf : USC Wiesbauer Mauerbach 0 : 1 (-)
Do. 12.06 / 19:00 SV Sitzendorf : RWW Maissau 0 : 2 (0:1)
So. 01.06 / 14:30 SV Sitzendorf : SC Guntersdorf 0 : 4 (0:1)
So. 01.06 / 15:00 RWW Maissau : USC Wiesbauer Mauerbach 2 : 4 (-)
Fr. 30.05 / 20:00 SC Pyhra : SG Stetteldorf-Grossweikersdorf 4 : 0 (0:0)
So. 25.05 / 15:00 USC Wiesbauer Mauerbach : SC Pyhra 1 : 0 (0:0)
Sa. 24.05 / 14:30 SG Stetteldorf-Grossweikersdorf : SV Sitzendorf 1 : 0 (0:0)
Do. 08.05 / 20:00 SC Pyhra : SV Sitzendorf 2 : 0 (0:0)
Do. 01.05 / 14:00 SC Guntersdorf : USC Wiesbauer Mauerbach 3 : 1 (2:1)
Do. 01.05 / 17:00 RWW Maissau : SG Stetteldorf-Grossweikersdorf 0 : 2 (0:0)
So. 27.04 / 15:00 SC Guntersdorf : SG Stetteldorf-Grossweikersdorf 2 : 0 (1:0)
So. 27.04 / 15:00 SV Sitzendorf : USC Wiesbauer Mauerbach 2 : 4 (1:1)
So. 27.04 / 17:00 SC Pyhra : RWW Maissau 5 : 0 (1:0)
So. 13.04 / 14:00 SC Guntersdorf : RWW Maissau 3 : 0 (3:0)

Germann-Cup UPO Nord:

Di. 17.06 / 20:00 Altera Porta : USC Kirchberg 0 : 3 (0:1)
Sa. 14.06 / 14:30 Zwentendorf : Altera Porta 4 : 3 (-)
Mi. 11.06 / 19:30 SKT Igls : USC Kirchberg 1 : 2 (0:1)
Fr. 06.06 / 18:30 SG Absdorf-Sierndorf : Zwentendorf 0 : 1 (0:1)
Mo. 02.06 / 19:30 SKT Igls : Altera Porta 2 : 0 (-)
Do. 29.05 / 11:00 USC Kirchberg : Zwentendorf 3 : 2 (3:0)
Sa. 24.05 / 16:00 Altera Porta : SG Absdorf-Sierndorf 1 : 4 (1:1)
Mo. 05.05 / 19:30 SKT Igls : SG Absdorf-Sierndorf 3 : 0 (3:0)
So. 27.04 / 11:30 Zwentendorf : SKT Igls 3 : 1 (2:1)
So. 27.04 / 15:00 SG Absdorf-Sierndorf : USC Kirchberg 0 : 2 (0:0)

Germann-Cup UPO Süd:

So. 15.06 / 16:00 Muckendorf : Sitzenberg-Reidling 0 : 3 **) (-)
So. 15.06 / 14:00 SC St. Pölten Ladies : Gänserndorf Süd 1 : 1 (1:0)
Mo. 09.06 / 17:00 Sitzenberg-Reidling : Gänserndorf Süd 1 : 3 (1:1)
Sa. 07.06 / 13:30 SVVK – Königstetten : SC St. Pölten Ladies 5 : 0 (1:0)
So. 25.05 / 17:00 Sitzenberg-Reidling : SVVK – Königstetten 4 : 0 (1:0)
So. 18.05 / 16:00 Muckendorf : SC St. Pölten Ladies 0 : 3 **) (-)
So. 18.05 / 16:00 Gänserndorf Süd : SVVK – Königstetten 6 : 0 (2:0)
So. 27.04 / 14:00 SC St. Pölten Ladies : Sitzenberg-Reidling 2 : 1 (2:0)
Sa. 26.04 / 19:30 SVVK – Königstetten : Muckendorf 3 : 0 **) (-)
So. 13.04 / 15:30 Gänserndorf Süd : Muckendorf 3 : 0 **) (-)

*) nicht ausgetragen
**) w.o. der Mannschaft
°) Spiel wurde aufgrund einer Verletzung abgebrochen
^) nicht ausgetragen – Einigung


Spielberichte:

OPO 2013/14
So. 15.06.2014 – 15:00
SC Guntersdorf : SC Pyhra / 2 : 0 (2:0)

Spielbericht

So. 15.06.2014 – 15:00
SG Stetteldorf-Grossweikersdorf : USC Wiesbauer Mauerbach / 0 : 1

Spielbericht

[/su_spoiler] Do. 12.06.2014 – 19:00
SV Sitzendorf : RWW Maissau / 0 : 2 (0:1)

Spielbericht

So. 01.06.2014 – 14:30
SV Sitzendorf : SC Guntersdorf / 0 : 4 (0:1)

Spielbericht

So. 01.06.2014 – 15:00
RWW Maissau : USC Wiesbauer Mauerbach / 2 : 4

Spielbericht

Fr. 30.05.2014 – 20:00
SC Pyhra : SG Stetteldorf-Grossweikersdorf / 4 : 0 (0:0)

Spielbericht

So. 25.05.2014 – 15:00
USC Wiesbauer Mauerbach : SC Pyhra / 1 : 0 (0:0)

Spielbericht

Sa. 24.05.2014 – 14:30
SG Stetteldorf-Grossweikersdorf : SV Sitzendorf / 1 : 0 (0:0)

Spielbericht

Do. 08.05.2014 – 20:00
SC Pyhra : SV Sitzendorf / 2 : 0 (0:0)

Spielbericht

Do. 01.05.2014 – 14:00
SC Guntersdorf : USC Wiesbauer Mauerbach / 3 : 1 (2:1)

Spielbericht

Do. 01.05.2014 – 17:00
RWW Maissau : SG Stetteldorf-Grossweikersdorf / 0 : 2 (0:0)

Spielbericht

So. 27.04.2014 – 15:00
SC Guntersdorf : SG Stetteldorf-Grossweikersdorf / 2 : 0 (1:0)

Spielbericht

So. 27.04.2014 – 15:00
SV Sitzendorf : USC Wiesbauer Mauerbach / 2 : 4 (1:1)

Spielbericht

So. 27.04.2014 – 17:00
SC Pyhra : RWW Maissau / 5 : 0 (1:0)

Spielbericht

So. 13.04.2014 – 14:00
SC Guntersdorf : RWW Maissau / 3 : 0 (3:0)

Spielbericht

So. 27.10.2013 – 11:00
USC Wiesbauer Mauerbach : SG Stetteldorf-Grossweikersdorf / 2 : 0 (1:0)

Spielbericht

Sa. 26.10.2013 – 15:00
SC Pyhra : SC Guntersdorf / 0 : 1 (0:1)

Spielbericht

Fr. 25.10.2013 – 17:00
SG Stetteldorf-Grossweikersdorf : RWW Maissau / 0 : 2

Spielbericht

Sa. 19.10.2013 – 17:00
RWW Maissau : SV Sitzendorf / 3 : 1

Spielbericht

Sa. 19.10.2013 – 14:00
SG Stetteldorf-Grossweikersdorf : SC Pyhra / 0 : 1

Spielbericht

So. 13.10.2013 – 13:30
USC Wiesbauer Mauerbach : SC Guntersdorf / 1 : 1 (1:1)

Spielbericht

So. 06.10.2013 – 15:30
SC Guntersdorf : SV Sitzendorf / 1 : 1 (0:0)

Spielbericht

So. 29.09.2013 – 12:20
SV Sitzendorf : SG Stetteldorf-Grossweikersdorf / 1 : 0

Spielbericht

Sa. 28.09.2013 – 14:00
RWW Maissau : SC Guntersdorf / 1 : 0 (1:0)

Spielbericht

Fr. 27.09.2013 – 19:30
SC Pyhra : USC Wiesbauer Mauerbach / 0 : 1 (0:1)

Spielbericht

So. 22.09.2013 – 11:30
SV Sitzendorf : SC Pyhra / 3 : 0

Spielbericht

So. 22.09.2013 – 16:15
USC Wiesbauer Mauerbach : RWW Maissau / 0 : 3 (0:1)

Spielbericht

Sa. 21.09.2013 – 16:00
SG Stetteldorf-Grossweikersdorf : SC Guntersdorf / 1 : 3 (1:3)

Spielbericht

So. 15.09.2013 – 15:00
USC Wiesbauer Mauerbach : SV Sitzendorf / 6 : 0 (4:0)

Spielbericht

Sa. 31.08.2013 – 14:00
RWW Maissau : SC Pyhra / 2 : 1 (0:1)

Spielbericht

 

UPO Nord 2013/14

Di. 17.06.2014 – 20:00
Altera Porta : USC Kirchberg / 0 : 3 (0:1)

Torschützen:

Aufstellung Heim: Canafoglia Monica; Bloch Stephanie; Hörl Catherine; Antonov Verena; Gutschik Julia; Sattler Annemarie; Felber Sarah; Roch Nora; Dakins Louise; Andrzejak Sonja;

Aufstellung Gäste: Göls Simone; Rothbauer Verena; Pistracher Theresa; Kraus Bianca; Bockberger Claudia; Schatzko Stephanie; Kirchmair Eva; Mayer Michelle; Hollergschwandtner Jenny; Liebhart Bianca;

Spielbericht von Heimmannschaft noch nicht zur Verfügung gestellt

Sa. 14.06.2014 – 14:30
Zwentendorf : Altera Porta / 4 : 3

Torschützen: Pfiel Nina () ; Muhadri Lina () ; Muhadri Lina () ; Geiger Melanie () ;

Aufstellung Heim: Jedlicka Julia; Sieberer Jaqueline; Motl Julia; Hagl Marlene; Török Selina; Török Cornelia; Geiger Melanie; Fitz Lisa; Muhadri Leta; Muhadri Lina; Pfiel Nina; Schreier Nadine; Dürnecker Jennifer; Hess Bianca;

Aufstellung Gäste:

Spielbericht von Heimmannschaft noch nicht zur Verfügung gestellt

Mi. 11.06.2014 – 19:30
SKT Igls : USC Kirchberg / 1 : 2 (0:1)

Torschützen:

Aufstellung Heim: Haslinger Corina; Koller Theresa; Eckerl Margit; Gebhard Karina; Mann-Mittendorfer Maria; Rohacek Dani; Spannagl Petra; Stiller Susi; Lojka Tanja; Stalzer Jasmin; Vujic Marija; Fuchs Julia;

Aufstellung Gäste: Rothbauer Verena; Göls Simone; Mayer Michelle; Kirchmair Eva; Kraus Bianca; Pistracher Theresa; Hollergschwandtner Jenny; Bockberger Claudia; Schatzko Stephanie;

Ein guter Start für die Igl’s, den sie aber nicht lange nutzen können. Die Kirchberger Damen spielen kompakt und gewohnt technisch sehr gut und spilelen die Verteidigung aus. Nach diesem Tor gibt es aber keine nennenswerten Chancen mehr, die Verteidigung der Igl’s steht gut und läßt die Kirchberger kaum in die Nähe des Tores. Im Angriff fehlt jedoch der Schwung. Nach einer Gewitter-Unterbrechung kann weitergespielt ewrden, es ändert sich aber nichts mehr bis zur Pause. Dann gelingt den Igl’s durch einen guten Schuß von unsrem Neuling Julia der Ausgleich. Die Gegnerin fälscht den Ball unglücklich ab und das Eigentor läßt den weiteren Spielveraluf wieder spannend werden. In der Halbzeit wurde bei den Igl’s auch im Tor getauscht, da Corina etwas Schwung ins Mittelfeld bringen soll um Petra im Angriff zu unterstützen. Tanja meldet sich ‘freiwillig’ die Position im Tor zu übernehmen und macht es auch fürs erste Mal recht gut – leider geht ein Abstoß genau zur Gegnerin, ewlche das Geschenk ohne nachzudenken annimmt und den Führungstreffer, der auch zum Endstand fürhrt, erzielt. Eine leider nicht verdiente Niederlage der Igl’s, die sich brav geschlagen haben. Jedoch konnten unsre jungen Spieler wieder Erfahrung sammeln und mit viel Training über den Sommer, werden wir im Herbst hofffentlich wieder neu durchstarten können.

Fr. 06.06.2014 – 18:30
SG Absdorf-Sierndorf : Zwentendorf / 0 : 1 (0:1)

Torschützen: Muhadri Lina (34´) ;

Aufstellung Heim: Berger Anna; Berger Kornelia; Ebner Sabine; Ebner Sylvia; Kaiser Bernadette; Beljur Meralda; Loudenslager Verena; Bauer Bianca; Szanto Krisztina; Koch Stefanie;

Aufstellung Gäste: Jedlicka Julia; Motl Julia; Hess Bianca; Muhadri Leta; Muhadri Lina; Pfiel Nina; Sieberer Jaqueline; Hagl Marlene; Hummer Christina; Dürnecker Jennifer; Török Cornelia; Török Selina; Fitz Lisa;

Nach einer Änderung des Austragungsortes empfingen wir das Team aus Zwentendorf bei uns. Beide Teams starteten das Spiel sehr engagiert und kämpfte um jeden Meter. Sowohl die Heimmannschaft als auch die Gäste erspielten sich Torchancen, welche oft nur knapp nicht erfolgreich waren. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit konnte Zwentendorf eine Lücke nutzen und erzielte mittels einem präzisen Schusses ein Tor. In der zweite Halbzeit wurde auf beiden Seiten schnell gespielt und der Ball vehement verteidigt. Nach einem Foul kurz vor dem Strafraum hatten die Gäste eine gute Torchance, welche jedoch von unserer Torfrau verhindert werden konnte. Nach einem Kopfballduell zwischen unserer Mittelfeldspielerin und Zwentendorfs Kapitänin, landete diese unglücklich und musste vom Spielfeld getragen werden – auf diesem Weg gute Besserung! Ein paar Minuten vor Ende konnten wir leider eine gute Ausgleichsmöglichkeit nicht nutzen und so endete das Spiel 0:1.

Mo. 02.06.2014 – 19:30
SKT Igls : Altera Porta / 2 : 0

Torschützen: Spannagl Petra () ; Eckerl Margit () ;

Aufstellung Heim: Eckerl Margit; Haslinger Corina; Mann-Mittendorfer Maria; Rohacek Dani; Sauprügl Martina; Spannagl Petra; Stiller Susi; Wurzinger Lisa; Elpel Alexandra; Figl Alina; Stalzer Jasmin; Vujic Marija; Fuchs Julia;

Aufstellung Gäste: Hajek Dagmar; Bauer Anne; Bloch Stephanie; Antonov Verena; Dakins Louise; Kofler Sarah; Andrzejak Sonja; Hörl Catherine;

Spielbericht von Heimmannschaft noch nicht zur Verfügung gestellt

Do. 29.05.2014 – 11:00
USC Kirchberg : Zwentendorf / 3 : 2 (3:0)

Torschützen: Rothbauer Verena (10´) ; Klebinger Bianca (12´) ; Weinlinger Katja (16´) ; Török Selina (50´) ; Török Selina (54´) ;

Aufstellung Heim: Pistracher Theresa; Kraus Bianca; Weinlinger Katja; Mayer Michelle; Rothbauer Verena; Schatzko Stephanie; Klebinger Bianca; Hollergschwandtner Jenny; Bockberger Claudia;

Aufstellung Gäste: Jedlicka Julia; Geiger Melanie; Hess Bianca; Pfiel Nina; Sieberer Jaqueline; Muhadri Leta; Muhadri Lina; Hagl Marlene; Dürnecker Jennifer; Török Cornelia; Török Selina; Fitz Lisa;

Die Kirchberger Damen spielten sehr geschwächt da wir nur 7+1 spielten,dank dem trainer von zwentendorf spielte er auch mit nur 7+1. Aber die Zwentendorfer damen kommen nicht sofort in das spiel was die Kirchberger ausnutzten, schon in der 10 min das 1:0 für kirchberg, dann gleich danach in min 12 das 2:0,es dauerte nicht lange und schon in der 16 min das 3:0 so ging das spiel dann in die Halbzeit. In der zweiten halbzeit kammen dann die Zwentendorfer immer besser in das spiel 50 min das 3:1 gleich kurz darauf in der min 54 das 3:2. die Kirchberger damen hatten glück das sie nicht noch denn ausgleich bekommen haben. die kirchberger brachten das 3:2 mit ein bisschen glück über die zeit.

Sa. 24.05.2014 – 16:00
Altera Porta : SG Absdorf-Sierndorf / 1 : 4 (1:1)

Torschützen: Schidl Jenny () ; Zotter Marleen () ; Koch Stefanie () ; Raschböck Katrin () ; Zotter Marleen () ;

Aufstellung Heim: Hajek Dagmar; Dakins Louise; Canafoglia Monica; Andrzejak Sonja; Antonov Verena; Bauer Anne; Rainer Iris; Felber Sarah; Bloch Stephanie; Schidl Jenny; Hörl Catherine;

Aufstellung Gäste: Szanto Krisztina; Berger Anna; Ebner Sylvia; Berger Kornelia; Raschböck Katrin; Kaiser Bernadette; Zotter Marleen; Koch Stefanie; Bauer Bianca; Wenzel Katharina; Maurer Petra; Molzbichler Melanie;

Spielbericht von Heimmannschaft noch nicht zur Verfügung gestellt

Mo. 05.05.2014 – 19:30
SKT Igls : SG Absdorf-Sierndorf / 3 : 0 (3:0)

Torschützen: Haslinger Corina (3´) ; Spannagl Petra (10´) ; Haslinger Corina (15´) ;

Aufstellung Heim: Eckerl Margit; Gebhard Karina; Haslinger Corina; Koller Theresa; Mann-Mittendorfer Maria; Rohacek Dani; Sauprügl Martina; Spannagl Petra; Stiller Susi; Wurzinger Lisa; Elpel Alexandra; Figl Alina; Lojka Tanja;

Aufstellung Gäste: Berger Anna; Berger Kornelia; Baumgartner Katharina; Ebner Sabine; Ebner Sylvia; Heinrich Julia; Loudenslager Verena; Maurer Petra; Molzbichler Melanie; Raschböck Katrin; Szanto Krisztina; Zotter Marleen;

Von Beginn an waren die Igl’s die dominirende Mannschaft. Durch das magische Dreieck vorne mit Petra, Corina und Martina, die schnell und genau den Ball weiter spielten, hatten die Gegner große Probleme. So gelang es Corina gleich in der 3. Min. bei der Abwehr vorbei zu kommen und den Führungstreffer zu schießen. Gleich in der 10. Minute erhöhte Petra auf 2:0. Nach einer schönen Eckballflanke von Martina, der schön in den Strafraum gehoben wurde, konnte Corina per Kopf den Ball ins Tor befördern und auf 3:0 erhöhen. Auch Martina war schon alleine vor dem Tor, hob aber leider den Ball drüber. Nach Seitenwechsel wurde auch im Tor getauscht und Martina zog das Tormann-Dress über. Man merkte vorne das eine sichere Anspielstation fehlte und wir konnten leider nicht mehr so viel Druck vor dem Tor der Gegner aufbauen. Erst in den Schlußminuten kamen wir wieder zu super Torchancen. (57′ Petra, 64′ und 70′ Corina) beide jeweils alleine vor dem Tor, aber das Tor war zu niedrig … Eine tolle Leistung des Teams, und auch unsere Neuzugänge konnten wieder Praxis sammeln und neue Erfahrungen machen. Das Team von Sierndorf-Absdorf hielt beherzt mit, konnte aber kaum an der starken Verteidigung vorbeigelangen bzw. waren Margit (1. Halbzeit) und Martina im Tor immer sicher zur Stelle, dass keine gefährlichen Situationen entstanden. Lediglich am ‘Rückzug’ – der Unterstützung der Verteidigung durch Mittelfeld und ggf. Sturm, müssen wir noch arbeiten – hier ist leider noch zu wenig Schwung und Ãœbersicht dabei. Erwähnenswert in diesem Match: Karina ist in diesem Spiel nicht nur durch ihre sehr gute defensiv Arbeit sondern auch durch ihre Mithilfe in der Offensive aufgefallen. Petra und Corina, wie immer mit viel Laufarbeit, die die Gegner forderten.

So. 27.04.2014 – 11:30
Zwentendorf : SKT Igls / 3 : 1 (2:1)

Torschützen: Spannagl Petra () ; Muhadri Lina () ; Spannagl Petra ( / Eigentor) ; Török Selina () ;

Aufstellung Heim:

Aufstellung Gäste: Eckerl Margit; Gebhard Karina; Haslinger Corina; Mann-Mittendorfer Maria; Rohacek Dani; Spannagl Petra; Stiller Susi; Wurzinger Lisa; Ehfrank Sandrine; Elpel Alexandra; Figl Alina; Lojka Tanja;

Die Igl’s starten flott und motiviert, liesen jedoch einige gute Torchancen aus. In der 17 Min. gelingt dann Petra im Alleingang der Führungstreffer. Zum Spielende der ersten Hälfte konnte der Gegner den Druck erhöhen, und es gelang ihnen aus einem Eckball den Ausgleich zu erzielen. Kurz vor Schluß gelang den Zwentendorfer noch in einer abseitsverdächtigen Situation eine Schuss aufs Tor, welcher unglücklich von einer eigenen Spielerin abgefälscht wurde und somit unhaltbar im eigenen Tor landete. In der zweiten Hälfte waren wir sehr viel mit Verteidigungsarbeit beschäftigt. Unser Mittelfeld vernachlässigte die defensive Arbeit und lies die Verteidigung damit überfordert im eigenen Feld zurück. Petra gelang es mit letztem Einsatz eine Gegenspielerin, die in unserem Strafraum eingedrungen war, noch auszuspielen. Das Ballspiel, wurde vom Schiedsrichter aber als Foul gegeben. Der unsichere Schiri entschied nach kurzem Ãœberlegen, wo das Foul denn nun gewesen sei, für einen 7-Meter-Schuß. Eine schmerzliche Nieerlage, die nach einem guten Start nicht nötig gewesen wäre. Aufgrund unserer vielen neuen Spieler, die ja teilweise erst zum zweiten Mal ein Match bestritten, aber dennoch akzeptabel. (Bericht von den SKT-Igl’s, da von Heimmannschaft noch nicht eingereicht).

So. 27.04.2014 – 15:00
SG Absdorf-Sierndorf : USC Kirchberg / 0 : 2 (0:0)

Torschützen: Rothbauer Verena (52´) ; Rothbauer Verena (62´) ;

Aufstellung Heim: Berger Anna; Ebner Sabine; Ebner Sylvia; Kaiser Bernadette; Berger Kornelia; Beljur Meralda; Zotter Marleen; Szanto Krisztina; Loudenslager Verena; Wenzel Katharina;

Aufstellung Gäste: Mayer Michelle; Göls Simone; Weinlinger Katja; Pistracher Theresa; Rothbauer Verena; Kraus Bianca; Hollergschwandtner Jenny; Schatzko Stephanie; Bockberger Claudia;

An einem ungewöhnlich warmen April-Sonntag traf die Spielgemeinschaft von Absdorf und Sierndorf auf USC Kirchberg. Die erste Spielhälfte war recht ausgeglich und so ging es 0:0 in die Halbzeit. Ab der zweiten Spielhälfte erhöhten die Gäste den Druck und erspielten sich Torchancen, welche dann zu einem Tor in der 53. Spielminute führten. Trotz einer offensiveren Aufstellung von uns konnten wir keinen Ausgleich erziehlen, stattdesen gelang es den Gästen in der 62. Minute auf 0:2 zu erhöhen. Nach einer kurzen Spielunterbrechung wegen einer Verletzung einer unserer Spielerinnen in den letzten Minuten endete das Spiel 0:2.

Sa. 02.11.2013 – 10:30
Zwentendorf : SG Absdorf-Sierndorf / 2 : 1

Torschützen: Török Selina (14´) ; Török Selina (22´) ; Koch Stefanie (50´) ;

Aufstellung Heim: Pfiel Nina; Motl Julia; Jedlicka Julia; Hummer Christina; Breuer Bernadette; Schreier Nadine; Sieberer Jaqueline; Török Selina; Török Cornelia; Muhadri Lina; Muhadri Leta; Hess Bianca; Fitz Lisa; Hagl Marlene;

Aufstellung Gäste: Berger Anna; Ebner Sabine; Ebner Sylvia; Kaiser Bernadette; Berger Kornelia; Bauer Bianca; Koch Stefanie; Weissinger Marion; Maurer Petra;

Spielbericht von Heimmannschaft noch nicht zur Verfügung gestellt

Sa. 26.10.2013 – 11:00
Zwentendorf : USC Kirchberg / 3 : 2
Torschützen: Török Selina () ; Geiger Melanie () ; Muhadri Lina () ;

Aufstellung Heim: Jedlicka Julia; Motl Julia; Hummer Christina; Pfiel Nina; Sieberer Jaqueline; Muhadri Leta; Muhadri Lina; Hess Bianca; Török Cornelia; Török Selina; Fitz Lisa; Hagl Marlene; Geiger Melanie;

Aufstellung Gäste:

Spielbericht von Heimmannschaft noch nicht zur Verfügung gestellt

Mi. 23.10.2013 – 19:30
Altera Porta : SKT Igls / 1 : 1 (0:1)

Torschützen: Lojka Tanja () ;

Aufstellung Heim:

Aufstellung Gäste:

Spielbericht von Heimmannschaft noch nicht zur Verfügung gestellt

Fr. 18.10.2013 – 20:00
SG Absdorf-Sierndorf : Altera Porta / 2 : 2 (1:1)

Torschützen: Bauer Anne (10´) ; Koch Stefanie (34´) ; Zotter Marleen (45´) ; Rainer Iris (60´) ;

Aufstellung Heim: Ebner Sabine; Kohoutek Birgit; Szanto Krisztina; Berger Anna; Berger Kornelia; Maurer Petra; Ruthammer Judith; Zotter Marleen; Koch Stefanie; Ebner Sylvia; Weinlinger Sandra; Schneider Janine; Weissinger Marion;

Aufstellung Gäste: Ruzic Gaby; Rainer Iris; Böhm Irene; Berger Sophie; Belza Jaione; Hajek Dagmar; Andrzejak Sonja; Kirschnik Ulrike; Canafoglia Monica; Bauer Anne;

Nach der knappen 0:1 Niederlage gegen Tulbing wollten wir heute unbedingt punkten. Die Gäste begannen sehr lauffreudig und mit einem guten sicheren Spielaufbau. Wir hielten gut dagegen und ließen zu Beginn nicht viel zu. Doch dann bekamen wir in der 10. Minute durch einen direkten Eckball das 0:1. Unser Team wurde durch dieses Tor so richtig wachgerüttelt und spielte einen ansehnlichen Fußball. In der 34. Minute wurde dies mit dem Ausgleichstreffer durch Steffi Koch belohnt. Mit einem schönen Schuss aufs lange Eck stellte sie den 1:1 Pausenstand her. In der 2. Halbzeit spielten wir genauso konzentriert weiter wie wir aufgehört haben. Und 10 Minuten nach Wiederbeginn erzielten wir den Führungstreffer. Nach einer schönen Kombination und war Steffi Koch auf der linken Außenbahn durch und legte den Ball mustergültig zur Mitte, wo Marleen Zotter allein vor der Keeperin eiskalt blieb und den Ball im linken unteren Eck versenkte. Jetzt hieß es dieses Ergebnis zu halten und ruhig weiter spielen. Die Gäste warfen in der letzten Viertelstunde noch mal alles nach vorne und wurden in der 60. Minute dafür belohnt. Nach einem Konter über die rechte Seite und schönem Stanglpass war Vieru schneller als ihre Bewacherin und schoss den Ball ins linke untere Eck. Die letzten 10 Minuten war es dann eine offene Partie, es blieb aber beim gerechten 2:2 Unentschieden. Fazit: Eine tolle Leistung der gesamten Mannschaft – Wenn wir immer so auftreten wie in diesem Spiel dann werden wir noch viel Freude und Erfolg haben! © Thomas Schragner

So. 13.10.2013 – 15:00
SG Absdorf-Sierndorf : SKT Igls / 0 : 1 (0:1)

Torschützen: Elpel Alexandra (7´) ;

Aufstellung Heim: Berger Anna; Ebner Sylvia; Ebner Sabine; Kaiser Bernadette; Berger Kornelia; Koubek Daniela; Ruthammer Judith; Weinlinger Sandra; Weissinger Marion; Zotter Marleen; Bauer Bianca; Szanto Krisztina; Kohoutek Birgit;

Aufstellung Gäste: Eckerl Margit; Lojka Tanja; Ehfrank Sandrine; Höfling Tanja; Mann-Mittendorfer Maria; Obermaisser Judith; Elpel Alexandra; Hitz Annka; Koller Theresa; Gebhard Karina; Sauprügl Martina;

An einem schönen sonnigen Oktober-Sonntag traf die neu zusammengestellte Spielgemeinschaft von Absdorf und Sierndorf auf die Igls aus Tulbing. Gleich zu Beginn starteten beide Mannschaften voller Tatendrang, das erste Tor zu schießen. Durch einen unglücklichen Ausschuss unserer Libera, landete der Ball in der 7. Minute genau bei der Gegnerin. Corina Haslinger legte sich danach den Ball nur kurz bereit und traf mit einen schön platzierten Schuss direkt ins Eck unseres Tores. Unbeirrt versuchte die Heimmannschaft das Spiel wieder aufzunehmen und Druck aufs Tor der Gäste zu machen. In der 21. Minute pfiff der Schiri ab, da unsere Stürmerin im Strafraum der Igls gefoult wurde. Leider konnte Judith Ruthammer den Elfmeter aber nicht verwerten. Der weitere Spielverlauf inkl. der zweiten Halbzeit gestaltete sich sehr ausgeglichen. Bei beiden Mannschaften gab es weitere gute Aktionen und Chancen, allerdings keine Tore. Unsere Mannschaft hat gut gekämpft, leider konnten wir den Ausgleich nicht erzielen.

Sa. 12.10.2013 – 14:00
Altera Porta : Zwentendorf / 1 : 2 (1:0)

Torschützen: Bauer Anne (15´) ; Török Cornelia (36´) ; Török Cornelia (41´) ;

Aufstellung Heim: Antonov Verena; Berger Sophie; Ruzic Gaby; Rainer Iris; Levai Lili; Belza Jaione; Andrzejak Sonja; Hörl Catherine; Dominici Mathilda; Canafoglia Monica; Bauer Anne;

Aufstellung Gäste: Hess Bianca; Muhadri Leta; Jedlicka Julia; Hagl Marlene; Török Cornelia; Török Selina; Motl Julia; Hummer Christina; Muhadri Lina; Schreier Nadine; Sieberer Jaqueline; Pfiel Nina;

Nach der knappen Auftaktniederlage gegen Krchberg, wollte es Altera Porta diesmal besser machen. Zwentendorf war zu Gast am STAW-Platz und bei herlichem Fußballwetter entwickelte sich ein offenes Spiel. In der 15. Minute wurden die Angriffsversuche belohnt, denn Dorotha Bauer verwandelte einen Eckstoß direkt zum 1 : 0 für Altera Porta. Mit diesem Spielstand ging es auch in die Halbzeitpause. Nach Wiederbeginn zeigte sich Zwentendorf gnadenlos und ging mit einem Doppelschlag in Minute 36 und 41 in Führung. Beide Male war Conny Török von der Altera Porta Verteidigung nicht zu halten. Es dauerte zu lange um sich von dem Schock zu erholen und so blieb den Gastgeberinnen wieder nur ein schwacher Trost in einem guten Spiel nur knapp verloren zu haben.

Sa. 05.10.2013 – 16:00
USC Kirchberg : Altera Porta / 1 : 0 (0:0)

Torschützen: Göls Simone (41´) ;

Aufstellung Heim: Schneider Magdalena; Hollergschwandtner Jenny; Mayer Michelle; Weinlinger Katja; Schatzko Stephanie; Rothbauer Verena; Göls Simone; Kraus Bianca; Klebinger Bianca; Maringer Stefanie; Bockberger Claudia;

Aufstellung Gäste: Andrzejak Sonja; Böhm Irene; Berger Sophie; Antonov Verena; Rainer Iris; Dominici Mathilda; Belza Jaione; Hörl Catherine; Canafoglia Monica; Bauer Anne; Roch Nora;

Es war ein ausgeglichenes Match – auf beiden Seiten Chancen, doch mit etwas Glück in der 41. Minute das 1:0 für die USCK-Damen. Dabei sollte es auch bleiben.

Sa. 05.10.2013 – 15:30
SKT Igls : Zwentendorf / 1 : 6 (1:3)

Torschützen: Lojka Tanja () ; Török Selina () ; Török Selina () ; Török Selina () ; Schreier Nadine () ; Muhadri Lina () ; Muhadri Lina () ;

Aufstellung Heim:

Aufstellung Gäste:

Spielbericht von Heimmannschaft noch nicht zur Verfügung gestellt

Di. 24.09.2013 – 19:30
USC Kirchberg : SKT Igls / 0 : 0 (0:0)

Torschützen:

Aufstellung Heim:

Aufstellung Gäste:

Spielbericht von Heimmannschaft noch nicht zur Verfügung gestellt

Sa. 21.09.2013 – 19:00
USC Kirchberg : SG Absdorf-Sierndorf / 9 : 0 (2:0)

Torschützen: Rothbauer Verena (8´) ; Schneider Magdalena (29´) ; Pistracher Theresa (43´) ; Pistracher Theresa (51´) ; Schneider Magdalena (53´) ; Kraus Bianca (58´) ; Pistracher Theresa (61´) ; Schneider Magdalena (66´) ; Schneider Magdalena (67´) ;

Aufstellung Heim: Weinlinger Katja; Pistracher Theresa; Rothbauer Verena; Schneider Magdalena; Kraus Bianca; Hollergschwandtner Jenny; Maringer Stefanie; Bockberger Claudia; Klebinger Bianca; Mayer Michelle;

Aufstellung Gäste: Berger Anna; Ebner Sabine; Kohoutek Birgit; Pfeiffer Ines; Weinlinger Sandra; Weissinger Marion; Bauer Bianca; Maurer Petra;

Die Kirchberger Damen starten in die neue Saison mit einem 9:0 Sieg. Die Absdorfer hatten 2 Chancen in den ersten Minuten doch sie nutzten sie nicht dann in der 8 min gingen die USCK-Damen in Führung und es sollte auch so bleiben mit dem Torjubel.

UPO Sued 2013/14

So. 15.06.2014 – 16:00
Muckendorf : Sitzenberg-Reidling / 0 : 3

Torschützen:

Aufstellung Heim:

Aufstellung Gäste:

Spielbericht von Heimmannschaft noch nicht zur Verfügung gestellt

So. 15.06.2014 – 14:00
SC St. Pölten Ladies : Gänserndorf Süd / 1 : 1 (1:0)

Torschützen: Hinteregger Franziska (12´) ; Schussnigg Julia (52´) ;

Aufstellung Heim: Anderl Kerstin; Druesne Elodie; Hinteregger Franziska; Islamovic Emina; Kazic Erna; Leitner Tamara; Mahrer Denise; Litschauer Katharina; Stehling Lisa; Steiner Kerstin; Steyrer Martina; Toth Sabine; Wögerbauer Ines;

Aufstellung Gäste: Bednar Katharina; Stadlbauer Christina; Joch Kathi; Jellitsch Lisa; Neustifter Lisa; Rutar Marlene; Joch Lisi; Mihola Melanie; Oberbucher Anita; Repik Natalie; Schussnigg Julia;

Ein Spannendes Spiel vor ca 100 zusehern mit Torchancen auf beiden seiten mit etwas mehr Glück kann sc-st.pölten mit 1 tor mehr in die Halbzeit gehen jedoch bei Konter waren die Gänserndorfer immer gefährlich ein für mich gerechtes Unentschieden

Mo. 09.06.2014 – 17:00
Sitzenberg-Reidling : Gänserndorf Süd / 1 : 3 (1:1)

Torschützen:

Aufstellung Heim:

Aufstellung Gäste:

Spielbericht von Heimmannschaft noch nicht zur Verfügung gestellt

Sa. 07.06.2014 – 13:30
SVVK – Königstetten : SC St. Pölten Ladies / 5 : 0 (1:0)

Torschützen: Buresch Melanie (30´) ; Braith Christina (40´) ; Braith Christina (50´) ; Müllner Marlies (59´) ; Buresch Melanie (65´) ;

Aufstellung Heim: Braith Christina; Braith Cornelia; Eder Jaqueline; Holzmann Melanie; Kurz Daniela; Müllner Marlies; Pickner Katharina; Friedrich Julia; Meyer Lisa; Buresch Melanie; Frieberger Lisa-Marie;

Aufstellung Gäste: –

Bei einem sehr heißen Samstag Nachmittag Empfang der SVVK die St.Pöltner Mädls. St.Pölten kam nur mit 8 Mädls und daraufhin entschieden wir uns 6+1 zu spielen. Anfangs war die Partie sehr ausgeglichen. Königstetten machte von Anfang an einen sehr hohen Druck aber die Gäste hielten dagegen. Nach 30 Minuten viel das erste Tor durch unsere Stürmerin Melanie Buresch. Wir gingen zur Halbzeit mit einem 1:0 in die Pause. Nach Anpfiff hatte St.Pölten sehr gute Torchancen aber leider scheiterten sie an unserer Torfrau Eder Jaquline. Braith Christina unsere starke Mittelfeldspielerin schoss daraufhin das 2:0 und das 3:0. St.Pölten wollte unbedingt einen Treffer erziehlen aber scheiterten. Unsere Laufstärkste Marlies Müllner wollte an diesen heißen Nachmittag auch ein Tor schießen und 5 Minuten später hatte sie sich den Treffer zum 4:0 reglich verdient. Weil königstetten noch nicht genug hatte erziehlte unsere Stürmerin Melanie Bursch in der 65 Minute das 5:0. Farzit: Es hätte sich keiner erwartet das die Newcomer aus Königstetten einen so hohen Sieg nach Hause bringen. Der Sieg war sehr verdient.

So. 25.05.2014 – 17:00
Sitzenberg-Reidling : SVVK – Königstetten / 4 : 0 (1:0)

Torschützen: Wodiczka Stephanie (21´) ; Bayerl Jana (37´) ; Wimmer Lisa (58´) ; Langer Christina-Sofia (62´) ;

Aufstellung Heim: Weiss Nadine; Ribic Anja; Kiesl Theresa; Kiesl Christina; Ebner Sarah-Sophie; Greiner Franziska Josefa; Schneider Nadja; Wimmer Lisa; Langer Christina-Sofia; Egretzberger Karin; Wodiczka Stephanie; Bayerl Jana; Pimperl Lisa; Erber Katja;

Aufstellung Gäste: Eder Jaqueline; Friedrich Julia; Kurz Daniela; Holzmann Melanie; Braith Christina; Franjicevic Marija; Müllner Marlies; Meyer Lisa; Bruckner Claudia; Böck Kerstin; Pickner Katharina;

Bei sehr warmen Wetter treffen wir auf die Königstettner Mädels. Am Anfang gibt es auf beiden Seiten sehr schöne Szenen die aber immer wieder erfolglos vor dem gegnerischen Tor enden. Dann das erlösende Tor von Stephie für Sitzenberg.Halbzeitstand 1:0 / In der zweiten Hälfte spielen die Schokis viel aktiver, leider glauben wir immer den Ball alleine ins Tor bringen zu müssen bis unser Jana das 2:o schießt. Von da an gelingen den Schokis immer mehr gefährliche Schüsse auf das Tor der Gäste. Die Damen aus Königstetten kämpften tapfer weiter aber es will und will ihnen kein wirklich gefährlicher Torschuss gelingen.Wir erzielen innerhalb von 4 Minuten , dass 3 ( Lisa) und 4 (Christina) Tor. // Fazit: ein schönes, auf Grund der Hitze sehr anstrengendes Match mit sehr fairen und netten Gästen aus Königstetten.

So. 18.05.2014 – 16:00
Muckendorf : SC St. Pölten Ladies / 0 : 3

Torschützen:

Aufstellung Heim:

Aufstellung Gäste:

Spielbericht von Heimmannschaft noch nicht zur Verfügung gestellt

So. 18.05.2014 – 16:00
Gänserndorf Süd : SVVK – Königstetten / 6 : 0 (2:0)

Torschützen: Repik Natalie (7´) ; Mihola Melanie (20´) ; Repik Natalie (40´) ; Oberbucher Anita (43´) ; Joch Lisi (57´) ; Rutar Marlene (65´) ;

Aufstellung Heim: Bednar Katharina; Stadlbauer Christina; Jellitsch Lisa; Joch Lisi; Neustifter Lisa; Rutar Marlene; Joch Kathi; Mihola Melanie; Oberbucher Anita; Repik Natalie;

Aufstellung Gäste: Eder Jaqueline; Holzmann Melanie; Bruckner Claudia; Müllner Marlies; Frieberger Lisa-Marie; Buresch Melanie; Böck Kerstin; Braith Christina; Braith Cornelia; Meyer Lisa; Kurz Daniela; Franjicevic Marija;

Ohne ‘richtiger’ Torfrau traten wir heute zum ersten Meisterschaftsspiel dieser Saison an. Zum Glück war der Gegner aber noch relativ unerfahren und so hatte Kathi Bednar (Tina Stadlbauer) keine große Mühe, ihren Kasten sauber zu halten. Bereits in der 7. Minute brachte uns Natalie Repik in Führung und Anita Oberbucher sorgte mit einem ‘Stanglpass’ auf Melanie Mihola für die optimale Torvorlage zum 2:0 in der 20. Minute. Normalerweise hätte es zur Pause schon 4:0 oder 5:0 stehen können (müssen), es wurden aber leider sehr gute Tormöglichkeiten ausgelassen! Königstetten tauchte zwar auch hie und da in unserem Torraum auf, den Gegnerinnen fehlt es aber momentan noch an Routine um ihre Chancen zu verwerten! Nach der Pause spielte eigentlich fast nur mehr Gänserndorf Süd und die logische Folge waren daher noch vier schöne Treffer. Natalie Repik erzielte ihren zweiten Treffer und Anita traf zum 4:0. Lisi Joch machte das 5. Tor und für den Abschluss zum 6:0 sorgte noch unser Mittelfeldmotor Marlene Rutar mit einem sicher verwandelten Strafstoß.

So. 27.04.2014 – 14:00
SC St. Pölten Ladies : Sitzenberg-Reidling / 2 : 1 (2:0)

Torschützen: Hinteregger Franziska () ; Hinteregger Franziska () ; Wodiczka Stephanie () ;

Aufstellung Heim: Anderl Kerstin; Mahrer Denise; Islamovic Emina; Hinteregger Franziska; Toth Sabine; Klarer Stefanie; Steiner Kerstin; Wögerbauer Ines; Stehling Lisa; Steyrer Martina; Litschauer Katharina;

Aufstellung Gäste: Greiner Franziska Josefa; Wimmer Lisa; Kiesl Christina; Schneider Nadja; Egretzberger Karin; Langer Christina-Sofia; Bayerl Jana; Ribic Anja; Wodiczka Stephanie; Pimperl Lisa; Kiesl Theresa; Langer Susi; Weiss Nadine;

Spielbericht von Heimmannschaft noch nicht zur Verfügung gestellt.

Sa. 26.04.2014 – 19:30
SVVK – Königstetten : Muckendorf / 3 : 0

Torschützen:

Aufstellung Heim:

Aufstellung Gäste:

Spielbericht von Heimmannschaft noch nicht zur Verfügung gestellt

So. 13.04.2014 – 15:30
Gänserndorf Süd : Muckendorf / 3 : 0

Torschützen:

Aufstellung Heim:

Aufstellung Gäste:

Das Match wurde von Muckendorf w.o. gegeben und wird auch nicht nachgetragen. Daher haben sich die Teams auf ein 3:0 für Gänserndorf geeinigt.

So. 20.10.2013 – 15:30
Sitzenberg-Reidling : Muckendorf / 4 : 0 (0:0)

Torschützen: Wimmer Lisa (45´) ; Langer Christina-Sofia (47´) ; Langer Christina-Sofia (53´) ; Wimmer Lisa (54´) ;

Aufstellung Heim: Langer Christina-Sofia; Wimmer Lisa; Greiner Franziska Josefa; Kiesl Theresa; Egretzberger Karin; Singhofer Sandra; Schneider Nadja; Kiesl Christina; Ebner Sarah-Sophie; Pimperl Lisa; Castejon Milena; Wodiczka Stephanie;

Aufstellung Gäste: Grasmuk Ann Kathrin; Zdradzil Melanie; Friedrich Julia; Walder Hannah; Andreola Valerie; Reißner Stefanie; Parmetler Katharina;

In der ersten Hälfte können die unterzählig spielenden Muckendorfer Damen sehr gut mithalten ( großes Lob an die Mädels aus Muckendorf die wirklich Kampfgeist bewiesen haben ).Wir spielen viel zu ungenau und es gelingt kein ordentliches Zusammenspiel

So. 20.10.2013 – 15:30
Gänserndorf Süd : SC St. Pölten Ladies / 3 : 0 (2:0)

Torschützen: Joch Lisi (3´) ; Joch Lisi (30´) ; Joch Lisi (38´) ;

Aufstellung Heim: Neustifter Lisa; Neustifter Stefanie; Mihola Melanie; Jellitsch Lisa; Kastner Jennifer; Rutar Marlene; Repik Natalie; Joch Kathi; Joch Lisi; Jung Gina; Weihs Bettina;

Aufstellung Gäste: Wögerbauer Ines; Maretschläger Stephanie; Mahrer Denise; Hinteregger Franziska; Kazic Erna; Bauer Melanie; Anderl Kerstin; Islamovic Emina; Steiner Kerstin;

Bei bestem Fußballwetter gab es das Duell um die Winterkrone. Gänserndorf Süd musste mit 5 Toren Differenz gewinnen, um auf dem ersten Tabellenplatz zu überwintern. Die Vorwochen-Niederlage gegen Sitzenberg/Reidling versetzte uns jedoch einen leichten Dämpfer und so war unser vorrangiges Ziel, den 3-Punkteabstand zu den Gästen wenigstens halten zu können. Dass gerade unsere nicht ganz gesunde 14-jährige Lisi Joch höhere Ziele hatte, zeigte sie uns bereits nach knapp 3 Minuten. Sie verwertete einen Stanglpass, unter Mithilfe der gegnerischen Torfrau, zur raschen 1:0 Führung. Mit diesem Treffer wurde unser Spiel ruhiger und die Gäste sichtbar nervöser. Die tollen Technikerinnen in den Reihen der St. Pölten Ladies verdribbelten sich doch sehr häufig und das Zusammenspiel funktionierte auch nicht optimal. Ein scharf geschossener Freistoß aus ca. 15. Metern Entfernung zum Tor, war die einzige gefährliche Aktion der Gäste im ersten Spielabschnitt(20.Min). Unser Tormädchen Steffi Neustifter(14) konnte den Ball jedoch sicher abwehren und war auch beim etwas schwächeren Nachschuss sofort zur Stelle. In der 30. Minute erwischte unsere Stürmerin die Torfrau abermals auf dem falschen Fuß und Lisi Joch erzielte ihren zweiten Treffer in dieser Begegnung. Bei diesem Stand wurden auch die Seiten gewechselt. Nach der Pause ein ähnliches Bild. Einen eher schwachen Schuss ließ die Torfrau durch ihre Beine rutschen. Das bedeutete den sicheren 3 Tore Vorsprung in der 38 Minute. Torschützin abermals Lisi Joch. Auf der linken Seite sorgte immer wieder unsere Jüngste, Gina Jung(JG 2000), für brandgefährliche Dribblings und ließ die deutlich größeren Gegenspielerinnen sehr oft blass aussehen! Zu Toren führten diese Aktionen jedoch nicht mehr und so blieb es beim hochverdienten Sieg der Pink Ladies aus Gänserndorf Süd. Wir gratulieren den St. Pölten Ladies zum Herbstmeistertitel und freuen uns jetzt schon auf einen spannenden Dreikampf im Frühjahr.

So. 13.10.2013 – 16:00
Gänserndorf Süd : Sitzenberg-Reidling / 0 : 1

Torschützen:

Aufstellung Heim:

Aufstellung Gäste:

Spielbericht von Heimmannschaft noch nicht zur Verfügung gestellt

So. 06.10.2013 – 11:30
SC St. Pölten Ladies : SVVK – Königstetten / 5 : 1 (3:1)

Torschützen: Anderl Kerstin (8´) ; Bauer Melanie (11´) ; Hinteregger Franziska (29´) ; Anderl Kerstin (50´) ; Hinteregger Franziska (62´) ;

Aufstellung Heim: Bauer Melanie; Wögerbauer Ines; Mahrer Denise; Anderl Kerstin; Frey Chantal; Kazic Erna; Klarer Stefanie; Hinteregger Franziska; Islamovic Emina; Maretschläger Stephanie; Steiner Kerstin; Toth Sabine;

Aufstellung Gäste:

An einem verregneten Sonntagvormittag trafen die Teams des SC. St. Pölten Ladies und des SVVK-Königstetten in St. Pölten aufeinander. Aufgrund des dauerhaften Regens waren die Platzverhältnisse nicht die besten, weshalb es sehr schwer war, ein geordnetes Fußballspiel aufzuziehen. Zu Beginn hatte das Heimteam, das aufgrund der Tabellensituation als leichter Favorit in dieses Spiel ging, leichte spielerische Vorteile, die sich jedoch nicht zu zwingenden Torchancen ummünzen ließen. Aufgrund eines schlecht zu Ende gespielten Angriffs und Abstimmungsschwierigkeiten in der Defensive gelang den Gästen aus Königsstetten nach einem Konter sogar der Führungstreffer. Die Ladies aus St. Pölten ließen sich dadurch jedoch nicht aus der Ruhe bringen und konnte durch gezieltes Forechecking schnell den Ausgleichstreffer erzielen. Noch vor der Halbzeitpause gelang es dem Heimteam durch zwei weitere Tore eine 3:1 Führung herauszuholen, obwohl Königstetten immer wieder gefährlich im Konter war. In der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel zunehmend und aufgrund des rutschigen Bodens kam es vermehrt zu Abspielfehlern bei beiden Teams. Aufgrund eines Handspiels einer Verteidigerin der Gäste konnte der SC. St. Pölten durch den daraus resultierenden Elfmeter auf 4:1 erhöhen, was mehr oder weniger die Entscheidung in diesem Spiel war. Das Heimteam verlegte sich ab diesem Zeitpunkt auf eine geordnete Defensive und operierte von da an mit Weitschüssen, die jedoch von der Torfrau der Gäste gut entschärft wurden. Kurz vor Ende des Spiels konnte der SC. St. Pölten noch auf 5:1 erhöhen, was auch den Endstand in diesem Spiel darstellte. Alles in Allem ein verdienter Sieg der Heimmannschaft, die während des gesamten Matches einen spielerischen Vorteil hatte, obwohl auch die Gäste immer wieder zu gefährlichen Kontersituationen kamen.

So. 29.09.2013 – 18:00
Muckendorf : Gänserndorf Süd / 0 : 3 (0:0)

Torschützen: Repik Natalie (48´) ; Repik Natalie (56´) ; Repik Natalie (67´) ;

Aufstellung Heim: Zdradzil Melanie; Grasmuk Ann Kathrin; Leckel Katharina; Friedrich Julia; Brandstetter Lydia; Parmetler Katharina; Walder Hannah; Kuchar Tamara;

Aufstellung Gäste: Neustifter Lisa; Neustifter Stefanie; Joch Kathi; Mihola Melanie; Jellitsch Lisa; Rutar Marlene; Joch Lisi; Skerbinz Susan; Bednar Katharina; Repik Natalie;

Trotz 1 Spielerin weniger konnte sich Muckendorf gut durchsezten. Nach der 1. Halbzeit stand es noch 0:0, wobei Muckendorf mit nur 8 Spielern und Gänserndorf mit 9 Spielern spielte. In der 2. Halbzeit verletzte sich die Spielerin Lydia Brandstetter vom SC Muckendorf Damen schwer. Daher kam es zu einer längeren Spielunterbrechung. Geschwächt durch den weiteren Ausfall, konnte Muckendorf die 3 Tore nicht mehr verhindern.

Fr. 27.09.2013 – 19:00
SVVK – Königstetten : Sitzenberg-Reidling / 1 : 3 (1:0)

Torschützen: Bayerl Jana (6´) ; Ebner Sarah-Sophie (42´) ; Buresch Melanie (51´) ; Bayerl Jana (63´) ;

Aufstellung Heim: Eder Jaqueline; Holzmann Melanie; Müllner Marlies; Bruckner Claudia; Buresch Melanie; Frieberger Lisa-Marie; Böck Kerstin; Braith Cornelia; Braith Christina; Meyer Lisa; Kurz Daniela; Franjicevic Marija;

Aufstellung Gäste: Wimmer Lisa; Ribic Anja; Weber Emma; Langer Christina-Sofia; Greiner Franziska Josefa; Singhofer Sandra; Ebner Sarah-Sophie; Kiesl Theresa; Kiesl Christina; Castejon Sarah; Castejon Milena; Wodiczka Stephanie; Erber Katja; Bayerl Jana; Egretzberger Karin; Langer Susi; Schneider Nadja;

Spielbeherrschende Sitzenberg – Reidlinger gewinnen verdient das Germann-Cup Match.

So. 22.09.2013 – 13:00
SVVK – Königstetten : Gänserndorf Süd / 0 : 2 (0:0)

Torschützen: Joch Lisi (50´) ; Bednar Katharina (60´) ;

Aufstellung Heim:

Aufstellung Gäste: Bednar Katharina; Repik Natalie; Mihola Melanie; Neustifter Lisa; Joch Lisi; Rutar Marlene; Jellitsch Lisa; Joch Kathi;

Spielbericht von Heimmannschaft noch nicht zur Verfügung gestellt

So. 22.09.2013 – 16:00
SC St. Pölten Ladies : Muckendorf / 6 : 1 (5:0)

Torschützen: Bauer Melanie (1´) ; Maretschläger Stephanie (4´) ; Bauer Melanie (5´) ; Hinteregger Franziska (24´) ; Bauer Melanie (30´) ; Parmetler Katharina (39´) ; Islamovic Emina (50´) ;

Aufstellung Heim: Frey Chantal; Mahrer Denise; Bauer Melanie; Kazic Erna; Anderl Kerstin; Kumpula Suvi; Islamovic Emina; Hinteregger Franziska; Toth Sabine; Klarer Stefanie; Maretschläger Stephanie; Steiner Kerstin;

Aufstellung Gäste: Amon Sandra; Brandstetter Lydia; Leckel Katharina; Friedrich Julia; Zdradzil Melanie; Parmetler Katharina; Walder Hannah; Grasmuk Ann Kathrin;
Spielbericht: Die SC St. Pölten Ladies erwischten gegen ersatzgeschwächte Muckendorferinnen einen Blitzstart: Bereits nach fünf Spielminuten lagen die Landeshauptstädterinnen durch einen Doppelpack von Solospitze Melanie Bauer und einen Treffer von Stephanie Maretschläger mit 3:0 in Führung. Nach dem Offensivspektakel der Anfangsphase verflachte die Partie zusehends. St. Pölten kontrollierte das Spielgeschehen und Muckendorf lauerte auf Kontergelegenheiten. Die Verteidigung der Gäste rund um Abwehrchefin Katharina Leckel konnte erst gut 20 Minuten später erneut geknackt werden. SC-Kapitänin Franziska Hinteregger war wie schon in der Vorwoche per Distanzschuss erfolgreich. Fünf Minuten vor der Halbzeitpause gelang Melanie Bauer der Hattrick. Mit einer klaren 5:0 Führung ging es in die Kabinen. Nach Wiederanpfiff bewiesen die Muckendorferinnen Moral und konnten die neuformierte St. Pöltner Defensive stellenweise unter Druck setzen. Mit einer tollen Einzelaktion gelang Katharina Parmetler der Ehrentreffer zum 5:1. Zehn Minuten später jubelten wieder die SC Ladies: Emina Islamovic setzte sich gegen zwei Verteidigerinnen durch und schob zum 6:1-Endstand ein. Die St. Pöltnerinnen vergaben noch einen Strafstoß. Kurz vor Spielende verließ SC-Innenverteidigerin Suvi Kumpula unter großem Applaus von den Rängen das Spielfeld. Die gebürtige Finnin kehrt Ende September nach Finnland zurück.

So. 15.09.2013 – 11:00
Sitzenberg-Reidling : SC St. Pölten Ladies / 0 : 3 (0:0)

Torschützen: Hinteregger Franziska (50´) ; Hinteregger Franziska (60´) ; Islamovic Emina (67´) ;

Aufstellung Heim: Castejon Milena; Greiner Franziska Josefa; Wodiczka Stephanie; Castejon Sarah; Ebner Sarah-Sophie; Schneider Nadja; Egretzberger Karin; Langer Christina-Sofia; Singhofer Sandra; Kiesl Theresa; Kiesl Christina; Pimperl Lisa; Wimmer Lisa; Krauss Elena; Krauss Maxine; Ribic Anja;

Aufstellung Gäste: Maretschläger Stephanie; Steiner Kerstin; Islamovic Emina; Toth Sabine; Anderl Kerstin; Hinteregger Franziska; Kasecker Sarah; Kumpula Suvi; Bauer Melanie; Kazic Erna; Rama Ornela; Mahrer Denise; Frey Chantal;

St. Pölten eine sehr gute und faire Mannschaft bei der man merkt das schon ein paar !! ALTHASEN!! dabei sind. Gratulation an St. Pölten

So. 08.09.2013 – 19:30
Muckendorf : SVVK – Königstetten / 2 : 1 (2:0)

Torschützen: Brandstetter Jasmin (10´) ; Parmetler Katharina (21´) ; Buresch Melanie (55´) ;

Aufstellung Heim: Brandstetter Lydia; Zdradzil Melanie; Amon Sandra; Grasmuk Ann Kathrin; Leckel Katharina; Friedrich Julia; Parmetler Katharina; Flehberger Daniela; Brandstetter Jasmin; Andreola Valerie;

Aufstellung Gäste: Frieberger Lisa-Marie; Friedrich Julia; Kurz Daniela; Buresch Melanie; Bruckner Claudia; Holzmann Melanie; Meyer Lisa; Böck Kerstin; Braith Christina; Braith Cornelia; Franjicevic Marija;

In der ersten Halbzeit machten die Muckendorferinnen Druck. Das Spiel fand hauptsächlich in der gegnerischen Hälfte. In der zweiten Halbzeit war das Spiel ausgeglichener und so kam Königstetten zum Anschlusstreffer und dieses machte das Spiel noch mal spannend. Doch Muckendorf hielt den Angriffsbemühungen der Königstettnerinnen stand und konnte somit den verdienten Sieg feiern.